Sandkastenfall ist geklärt

Lesedauer: 1 Min
 Ein sechsjähriger Bubi ruft die Polizei auf den Plan.
Ein sechsjähriger Bubi ruft die Polizei auf den Plan. (Foto: Marcus Föhrer)
Lindauer Zeitung

Die Herkunft der vergangene Woche in einem Sandkasten im Lindenhofbad aufgefunden Metallplättchen ist geklärt. Nach dem Presseaufruf meldete sich eine Mutter bei der Polizei Lindau und gab an, dass die Metallplättchen dort von ihrem sechsjährigen Sohn beim Spielen verloren worden seien. Der Bub hatte ein Tütchen mit Stanzresten dabei. Die glänzenden Metallteilchen klebt der Junge normalerweise mit seiner Mutter zu Collagen zusammen. Nach dem der Junge die Plättchen nicht mehr mit nach Hause brachte und die Mutter den Pressebericht las, meldete sich die Frau umgehend bei der Polizei Lindau. Für den Austausch des Sands wir die Mutter nun wohl aufkommen müssen, heißt es in dem Polizeibericht.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade