Run Expo Forum steigt in Inselhalle

Lesedauer: 3 Min
 Zur Run Expo ist auch wieder eine Pasta-Party angesagt.
Zur Run Expo ist auch wieder eine Pasta-Party angesagt. (Foto: Hari Pulko)
Lindauer Zeitung

Anlässlich des Drei-Länder-Marathons findet von Freitag, 4. Oktober, bis Sonntag, 6. Oktober, das zweite „Run Expo forum“ statt. Ein Dutzend Aussteller der Laufsportbranche präsentiert auf der Marathon-Messe ihre Produkte und Dienstleistungen. Fester Bestandteil sind auch in diesem Jahr das Gesundheitssymposium am Samstag sowie die Pasta-Party am Freitag und Samstag.

Gesundheitlich in Topform zu sein, ist für Marathonläufer besonders wichtig, denn nur so lässt sich auf langen Distanzen die gewünschte Leistung abrufen. Unter dem Motto „Frag doch mal den Experten“ stehen deshalb beim Gesundheitssymposium am Samstag ab 10 Uhr erfahrene Experten den Sportlern Rede und Antwort, teilt der Veranstalter mit. Zu jeder vollen Stunde hält ein Spezialist einen 15-minütigen Vortrag. Danach wird die Diskussions- und Fragerunde für Zuhörer eröffnet. Diesmal sind Experten aus den Bereichen Diagnostik, Sportwissenschaft, Allgemeinmedizin, Unfallchirurgie, Ernährung, Orthopädie, Physiotherapie, Osteopathie und Zahnmedizin vertreten. Mit Dane Rauschenberg wird außerdem ein Extremsportler von seinen Erfahrungen berichten. Der Eintritt ist frei.

Die Startnummernausgabe für den Marathon findet auch in diesem Jahr in der Inselhalle Lindau statt. Wer seine Unterlagen bereits am Freitag oder Samstag abholt, verbindet dies am besten mit dem Besuch der Pasta-Party und füllt vor dem Wettkampf für 5,50 Euro noch einmal in geselliger Runde seinen Kohlenhydratspeicher auf, heißt es in der Pressemitteilung. Kurzentschlossene können bis Sonntag um 10 Uhr während der Messeöffnungszeiten sich noch zu allen Läufen anmelden.

Das Run Expo Forum ist am Freitag, 4. Oktober von 13 bis 19 Uhr, am Samstag, 5. Oktober von 9 bis 19 Uhr und am Sonntag, 6. Oktober, von 8 bis 11 Uhr geöffnet. Der Besuch der Pastaparty ist am Freitag während der Messeöffnungszeiten sowie am Samstag ab 10 Uhr möglich. Am Samstag, 5. Oktober, findet zudem um 18.15 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Stephan statt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen