Rollerfahrer stürzt im Kreisverkehr

Lesedauer: 1 Min
 Ein Rollerfahrer hat sich in Lindau bei einem Sturz im Kreisverkehr leicht verletzt.
Ein Rollerfahrer hat sich in Lindau bei einem Sturz im Kreisverkehr leicht verletzt. (Foto: Archiv: dpa/Marcus Führer)
Lindauer Zeitung

Bei einem Unfall leicht verletzt worden ist am Samstagabend ein Rollerfahrer. Der 32-Jährige ist laut Polizeibericht auf der Reutiner Straße in Richtung Aeschach unterwegs gewesen, als er im Kreisverkehr am Schulzentrum ins Rutschen kam. Ihm sei das Vorderrad seines Rollers weggeglitten, so dass sein Zweirad auf die rechte Seite kippte. Während sein Sozius noch rechtzeitig vom Roller abspringen konnte und unverletzt blieb, fiel der Fahrer beim Sturz auf seinen rechten Arm. Den Schaden am Roller gibt die Polizei mit rund 400 Euro an.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade