Reifen zerstochen: Polizei sucht Zeugen

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Archiv: dpa/Stephan Jansen)
Lindauer Zeitung

Eine böse Überraschung hat eine 18-jährige Autofahrerin erlebt, als sie am 31. Dezember zu ihrem Auto in der Gerhart-Hauptmann-Straße zurückkehrte: Beide Reifen auf der Beifahrerseite wiesen Einstiche auf. Laut Polizei hatte die junge Frau das Auto dort von 15 Uhr bis 21 Uhr dort geparkt. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau unter der Telefonnummer 08382/910-0 zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen