Radfahrerin verletzt sich bei Unfall

Lesedauer: 1 Min
 Unfall in Lindau.
Unfall in Lindau. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch, dpa)
Lindauer Zeitung

Im Kreisverkehr Gerda-Hellmann-Platz ist es am Mittwoch gegen 18.15 Uhr zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, übersah eine Autofahrerin eine Radfahrerin und erfasste sie.

Die 56-jährige Autofahrerin war Polizeiangaben zufolge von Lindau in Richtung Oberreitnau unterwegs. Die Fahrradfahrerin wollte von Unterreitnau kommend in Richtung Weißensberg fahren. Die 27-jährige Radlerin fuhr in den Kreisverkehr ein und wurde dort von der 56-Jährigen übersehen. Die Radfahrerin wurde erfasst und stürzte zu Boden. Durch den Sturz wurde leicht verletzt und zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Am Wagen der 56-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro, am Fahrrad der 27-Jährigen ein Schaden von etwa 100 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen