Radfahrer wird schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min

Einen Schwerverletzten hat es bei einem Verkehrsunfall am Montag gegeben.
Einen Schwerverletzten hat es bei einem Verkehrsunfall am Montag gegeben. (Foto: Symbol: Marcus Führer, dpa)
Lindauer Zeitung

Zirka 3000 Euro Sachschaden und ein Schwerverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montagmittag in Lindau ereignete. Ein 31-jähriger Radfahrer wollte die Kreisstraße LI6 überqueren. Laut Zeugen tat er dies, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 51-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste den Radfahrer mit ihrem Wagen frontal. Der Radfahrer wurde hierdurch schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen