Polizei findet Knochen in Dornbirn

Lesedauer: 1 Min
Die Voralberger Polizei hat Knochen entdeckt.
Die Voralberger Polizei hat Knochen entdeckt. (Foto: Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Mit einer umfangreichen Suchaktion hat die Polizei Voralberg im Bereich der Spätenbachalpe in Dornbirn einen weiteren Knochen gefunden. Das teilt die Landespolizeidirektion Voralberg mit. Anfang September hatte ein Wanderer dort erste Knochenteile entdeckt. Eine DNA-Untersuchung ergab Ende Oktober, dass es sich um Überreste der Leiche einer Lustenauerin handelte, die seit März vermisst wurde.

In Suchketten durchkämmten 14 Beamte und 31 Polizeischüler am Donnerstag das steile Gelände Meter für Meter. In einem Bachbett wurden sie fündig. Um die Untersuchung des Knochenteils soll sich jetzt das gerichtsmedizinische Institut in Innsbruck kümmern. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. 

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen