Obstregion Bodensee e.V. hat einen neuen Geschäftsführer

Lesedauer: 3 Min
 Andreas Ganal
Andreas Ganal (Foto: Obstregion e.V.)
Lindauer Zeitung

Seit Anfang Januar 2020 ist Andreas Ganal neuer Geschäftsführer der Obstregion Bodensee e.V. und führt gemeinsam mit den beiden Vorsitzenden Erich Röhrenbach und Thomas Heilig den berufsständischen Fachverband der Obstbauern am Bodensee. Wie Obstregion Bodensee e.V. in einer Pressemitteilung schreibt, folgt Andreas Ganal auf Dietmar Bahler, der den Verband Mitte 2019 verlassen hatte sowie zuvor Eugen Setz, der über 25 Jahre als Geschäftsführer der Obstregion Bodensee e.V. tätig war.

Der 30-Jährige Ganal stammt von einem Gemischtbetrieb mit Milchvieh, Obstbau, Brennerei und Direktvermarktung im Landkreis Lindau/Bodensee und studierte Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Agrarökonomie an der Technischen Universität München in Weihenstephan. Die letzten knapp vier Jahre war er bei der Bayerischen Jungbauernschaft e.V. als Geschäftsführer tätig.

„Ich freue mich sehr auf die anstehenden Herausforderungen, viele Gespräche und neue Bekanntschaften sowie besonders darauf, für die Obstbauern in meiner Heimatregion zu arbeiten“, so Andreas Ganal über den beruflichen Wechsel zur Obstregion Bodensee e.V..

Die Obstregion Bodensee habe für 2020 einiges geplant, heißt esin der Pressemitteilung weiter. So stehen unter anderem die Ausrichtung der Fruchtwelt Bodensee gemeinsam mit weiteren ideellen Trägern und der Messe Friedrichshafen sowie auch die Teilnahme mit einem Stand an der Landesgartenschau in Überlingen 2020 auf dem Plan. Auch die politische Vertretung der Interessen der Obstbauern in Prozess um das neue Biodiversitätsstärkungsgesetz in Baden-Württemberg werden eine wichtige Rolle spielen.

Die Obstregion Bodensee e.V. ist der berufsständische Fachverband der Obstbauern am Bodensee und vertritt rund 1000 Obstbauern mit etwa 9000 Hektar Anbaufläche. Das Anbaugebiet Bodensee mit der typischen Bewirtschaftungsform des bäuerlichen Familienbetriebs erstreckt sich über die Landkreise Konstanz, Bodenseekreis, Ravensburg und Lindau.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen