Noch freie Plätze beim Seminar Vereinsführerschein

Lindauer Zeitung

Bereits dreimal hat der Landkreis Lindau für Vereinsvorstände eine kostenlose Seminarreihe angeboten. Aufgrund der großen Nachfrage und der positiven Resonanz geht dieser „Vereinsführerschein“ im Jahr 2023 nun in die vierte Runde. „Vereine leisten einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben und der Landkreis möchte ehrenamtlich Aktive bei deren vielfältigen Herausforderungen unterstützen“, erklärt Landrat Elmar Stegmann. So gibt es neben dem „Vereinsführerschein“ im Landkreis Lindau eine Servicestelle für Vereine und einen monatlichen Stammtisch mit Vereinsberater Karl Bosch. Gefördert wird die sechsteilige Seminarreihe wieder durch die „VR-Stiftung für Bürger am Bayerischen Bodensee“. Das Angebot ist für Vereine im Landkreis Lindau kostenlos und findet im Zeitraum vom 4. Februar bis 22. April 2023 statt.

Vereinsberater Karl Bosch führt die Teilnehmer in der sechsteiligen Seminarreihe durch rechtliche Themenfelder, wie Haftungs- und Versicherungsfragen, Vereinssteuerrecht, Mitgliederversammlungen, Jugendschutz, Motivation von Mitgliedern sowie Kommunikation und Konfliktlösung. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und sich mit Vorsitzenden anderer Vereine zu vernetzen.

Die Teilnehmer sollen Sicherheit in Fragen rund um die Vereinspraxis erlangen können. Wichtig ist auch, dass Vorbehalte in Bezug auf die Übernahme von Ehrenämtern genommen werden können“, so Landrat Elmar Stegmann, der die Vereine per Rundschreiben einlädt, das kostenlose Angebot zu nutzen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie