Musikschüler singen im Club Vaudeville

Lesedauer: 2 Min
„Zankende Zicken“ im schrillen Outfit singen „Anything You Can Do, I Can Do Better“.
„Zankende Zicken“ im schrillen Outfit singen „Anything You Can Do, I Can Do Better“. (Foto: Musikschule)
Lindauer Zeitung

Raus aus dem Musikschulalltag, rein ins reale Showbusiness: Unter dem Titel „S g’hört so“ lädt die Gesangsklasse der Musikschule Lindau, am Samstag, 6. April, um 20 Uhr zu einem szenischen Konzert im Club Vaudeville ein.

Die Zuhörer erwartet laut Ankündigung des Veranstalters ein bunt abgemischtes Programm auf hohem musikalischem Niveau mit großem Unterhaltungswert, mit Sängern im Alter von zwölf bis 50 Jahren.

Ob nun als muntere und rüstige Tänzer im Stück „Reggaeton im Altersheim“, als zankende Zicken in „Anything You Can Do, I Can Do Better“, als entnervte, sexy Hausfrau in „Ain’t Your Mama“, als Schleckermäulchen in „Aber bitte mit Sahne“, als verliebter Pantoffelheld in der „Bildnisarie“ aus Mozarts „Zauberflöte“ oder als verführerische, fröhliche Mörderinnen beim „Cell Block Tango“ – die Performer zeigen sich absolut vielseitig. Die Gesamtleitung des Abends hat Regina Kuhn. Die Geldbeutel der Besucher werden geschont, der Eintritt zu diesem Musiktheaterabend ist frei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen