Musik aus Spanien und Südamerika

Lesedauer: 2 Min
 Alexander Palm
Alexander Palm (Foto: Veranstalter)
Lindauer Zeitung

Der Gitarrist Alexander Palm spielt am Montag 14. Oktober um 19 Uhr im Maria-Martha-Stift Lindau spanische und südamerikanische Musik aus den Epochen Klassik, Romantik und Moderne. Alexander Palm erhielt seine künstlerische Ausbildung mit der klassischen Gitarre einst in der legendären Klasse von Oscar Ghiglia an der Musikhochschule der Musikakademie Basel, wie der Maria-Martha-Stift in einer Konzertvorschau mitteilt. Aleander Palm ist Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Konzerte als Solist, in verschiedenen Ensembles und als Korrepetitor führten ihn in seiner Karriere mit beiden Instrumenten durch Deutschland, die Schweiz die Vereinigten Staaten von Amerika und nach Asien. Zuletzt war er unter anderem auch bei den Bregenzer Festspielen und dem Zeltfestival Konstanz zu hören. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden zur Erhaltung des musikalischen Angebotes sind willkommen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen