Mann fährt geparktes Auto an

Lesedauer: 1 Min
Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.
Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Der Fahrer eines roten Transporters mit bulgarischem Kennzeichen hat am Donnerstagabend beim Rangieren im Hof einer Gaststätte in Reutin ein geparktes Auto angefahren. Dabei entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Der Fahrer stieg laut Polizeibericht sogar noch aus und begutachtete den Schaden, meinte jedoch, dass dies keine große Sache sei und fuhr davon.

Ein aufmerksamer Gast beobachtete den Vorgang und sprach den Flüchtigen auf seine Tat an. Dennoch setzte er seine Fahrt fort. Bisher konnte er nicht von der Polizei gestellt werden. Jedoch ist sein Kennzeichen bekannt und die Polizeiinspektion Lindau nimmt die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort auf.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade