Mahlzeit: Lammkotze im Club Vaudeville

Lesedauer: 2 Min
 Lammkotze kommen nach Lindau.
Lammkotze kommen nach Lindau. (Foto: Club Vaudeville)
Lindauer Zeitung

Im Rahmen ihrer Tour, die sie unter anderem nach Ungarn und Tschechien führt, macht die Band Lammkotze am Freitag, 15. November, auch Stopp in Lindau im Club Vaudeville. Mit dabei haben sie ihre guten Freunde von Altstadt Standard aus Herrenberg, bei der Lammkotze-Frontmann Geissi das Schlagzeug bedient. Lammkotze aus Baden-Württemberg wurde 2003 gegründet. Der etwas merkwürdige Bandname entstammt einer feuchtfröhlichen Zugfahrt und hat sich bis heute gehalten. Die aktuelle Besetzung besteht aus Geissi (Gitarre und Gesang), Langi (Bass) und Alex (Schlagzeug). Die Band spielt größtenteils deutschsprachigen, melodischen und mitsingtauglichen Oi!-Punk. Mittlerweile wurden vier Alben („Hasst uns!!“, „frei & ungebändigt“, „Vom Kopf bis zu den Boots“ und „Wehende Fahnen“) bei Randale Records als CD und Vinyl veröffentlicht. Die Lämmer zeigen vor allem live ihre Qualitäten und ihre Leidenschaft für Musik, heißt es in der Pressemitteilung des Veranstalters. Auf ihren Konzerten sei Stimmung vorprogrammiert. Einlass ist um 20 Uhr, Konzertbeginn um 21 Uhr. Tickets im Vorverkauf kosten 17 Euro zuzüglich VVK-Gebühren.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen