Lindaus Schachspieler zählen zum Favoritenkreis

 Der Schachclub Lindau beginnt die neue Saison in der Landesliga mit einem Heimspiel.
Der Schachclub Lindau beginnt die neue Saison in der Landesliga mit einem Heimspiel. (Foto: privat)
Lindauer Zeitung

Zum Saisonauftakt in der Landesliga Oberschwaben erwartet der Schachclub Lindau zu Hause den SV Weingarten. Spielbeginn der Partie am Sonntag ist um 10 Uhr. Nach dem zweiten Platz in der Vorsaison zählen Lindaus Schachspieler auch diesmal zum Favoritenkreis um die Meisterschaft.

Die Stammformation der ersten Mannschaft spielt in Brettfolge mit: Thomas Jäckel, Karl Steudel, Gebhard Eiler, Holger Lassahn, Harald Schulze, Stefan Greussing, Julius Weissenberger, Günter Scherbaum, Alfons Raiber.

Zweite Mannschaft nimmt Bezirksliga in den Blick

Als Ersatz steht die zweite Mannschaft zur Verfügung, die den Wiederaufstieg in die Bezirksliga mit folgendem Kader anstrebt: Xaver Fichtl, Mhana Anas, Mike Montgomery, Dennis Müller, Simon Baron, Heiko Roth, Phillip Streitenberger, Alwin Zimmermann, Rainer Jäckel, Michael Voss, Peter Rabel, Steffen Baron, Adrian Kaz, Moritz Löhr, Dang Nguyen, Günther Miller-Wind.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie