Lindaus OB Ecker dankt den Schneeräumern mit Kuchen

Lesedauer: 5 Min
 Um Dreikönig waren viele Helfer im Lindauer Winterdienst im Dauereinsatz. Denen dankt OB Ecker jetzt persönlich und bringt Kuch
Um Dreikönig waren viele Helfer im Lindauer Winterdienst im Dauereinsatz. Denen dankt OB Ecker jetzt persönlich und bringt Kuchen vorbei. (Foto: Archiv: cf)
Redaktionsleiter

Oberbürgermeister Gerhard Ecker dankt den Schneeräumern für ihren außerordentlichen Einsatz bei und nach den heftigen Schneefällen an Dreikönig. Der OB besucht die verschiedenen Organisationen und jeweils Kuchen dabei.

Stadtrat Matthias Kaiser (BL), der als Polizist arbeitet, überbrachte am Rande der GTL-Werkausschusssitzung den Dank seiner Kollegen und berichtete, dass OB Ecker mit Kuchen auf der Polizeisinspektion den Polizisten gedankt habe, die am Dreikönig-Wochenende im Dienst waren: „Das kam sehr gut an.“ Ecker ergänzte daraufhin, dass der auch die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei bereits entsprechend besucht habe. Ähnliches habe er noch vor bei Feuerwehr, THW und Bauhof. Er wolle persönlich allen Helfer Anerkennung aussprechen für die außerordentliche Einsatzbereitschaft in dem Schneechaos.

Schneechaos führt zu Unfällen und gesperrten Straßen
Der Wintereinbruch am Wochenende war zwar von den Meteorologen angekündigt worden. Mit diesem nicht enden wollenden Schneefall hat aber trotzdem kaum jemand gerechnet. Und so kämpften Räumdienste, Polizei, Feuerwehr und auch die Bürger mit Schneemassen und Fahrbahnglätte.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen