Lindauerin ist neue Ansprechpartnerin bei „Generation 55plus“

Lesedauer: 3 Min
Freuen sich mit der neuen Ansprechpartnerin für das Netzwerk „Generation 55plus“, Steffi Böhme (Mitte): stellvertretende Leiteri
Freuen sich mit der neuen Ansprechpartnerin für das Netzwerk „Generation 55plus“, Steffi Böhme (Mitte): stellvertretende Leiterin des Sachgebietes Ernährung, Haushaltsleistungen, Elisabeth Bischofberger, und Behördenleiter Alois Kling. (Foto: Netzwerk „Generation 55plus“)
Lindauer Zeitung

Die aus Lindau stammende Diplom-Ökotrophologin, Steffi Böhme, wird sowohl am Grünen Zentrum in Kempten als auch am Dienstsitz Lindau des AELF als Ansprechpartnerin unter der Telefonnummer 0831 / 52 14 73 06 zur Verfügung stehen oder unter

www.aelf-ke.bayern.de

Kurse bei „Generation 55plus“

Genussvoll essen für ein starkes Herz, Mittwoch, 17. Oktober, 15 Uhr, Altstadthaus Kempten;

Bewegung für ein starkes Herz, Mittwoch, 14. November, 15 Uhr, Altstadthaus Kempten.

Knochenstark essen – mitten im Leben, Montag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, Bürgertreff Thingers Kempten; Montag, 29. Oktober, 14.30 Uhr, Wallstüble Lindau.

Bewegung für starke Knochen, Freitag, 30. November, 14.30 Uhr, Wallstüble Lindau.

Aktiver Körper, beweglicher Geist – Übungen für eine bessere Koordination, Dienstag, 13. November, 16.30 Uhr, Bürgertreff Zahnrad Sonthofen.

Weihnachten für mich alleine kochen – Gewusst wie!, Freitag, 7. Dezember, 10 Uhr, AELF Kempten

Was ist notwendig, um im Alter fit zu bleiben? Muss ich ab einem bestimmten Alter meine Ernährung komplett umstellen? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das Netzwerk „Generation 55plus“ des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Kempten. Im Rahmen eines Pressegesprächs stellte dessen Leiter Dr. Alois Kling das Netzwerk vor. Zudem kündigte das Netzwerk zahlreiche Veranstaltungen zu Ernährung und Bewegung an, bei denen die Menschen ab der Lebensmitte Informationen und Tipps zur Umsetzung eines gesundheitsförderlichen Lebensstils erhalten, heißt es in einem Schreiben.

Mit dem Älterwerden verändern sich der Körper und auch der Stoffwechsel. Der Kalorienbedarf sinkt, aber der Bedarf an Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen bleibt gleich. „Das stellt höhere Anforderungen an die Auswahl der Lebensmittel“, erklärt Dr. Elisabeth Bischofberger, Ansprechpartnerin zum Thema Ernährungsbildung am AELF. Im täglichen Essensplan sollten daher eineinhalb Liter Flüssigkeit, fünf Portionen Gemüse und Obst, Getreide in Form von Vollkornprodukten und drei Portionen Milch und Milchprodukte enthalten sein. Auch die regelmäßige Bewegung darf nicht fehlen. Sie hilft, dem altersbedingten Abbau von Muskel- und Knochenmasse entgegenzuwirken, Alltagskompetenzen bis ins hohe Alter aufrechtzuerhalten und Osteoporose vorzubeugen.

In den Angeboten des neuen Herbst-/Winterprogramms „Generation 55plus“ kann man in Kochkursen erschmecken, dass Genuss und Gesundheit zusammengehören, Gesundheitsvorträge geben die nötigen Hintergrundinformationen und unterschiedliche Bewegungsveranstaltungen liefern viele Ideen, um im Alltag aktiv zu bleiben. Auch interessierte Gruppen oder Vereine haben die Möglichkeit, außerhalb des bestehenden Programms Vorträge oder Kurse in den eigenen Räumlichkeiten zu buchen.

„Wir möchten den Teilnehmern Impulse geben, sich und der eigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun, um bis ins hohe Alter fit zu bleiben. Wichtig sind die Alltagstauglichkeit und der Spaß an der Sache“, sagt Steffi Böhme.

Die aus Lindau stammende Diplom-Ökotrophologin, Steffi Böhme, wird sowohl am Grünen Zentrum in Kempten als auch am Dienstsitz Lindau des AELF als Ansprechpartnerin unter der Telefonnummer 0831 / 52 14 73 06 zur Verfügung stehen oder unter

www.aelf-ke.bayern.de

Kurse bei „Generation 55plus“

Genussvoll essen für ein starkes Herz, Mittwoch, 17. Oktober, 15 Uhr, Altstadthaus Kempten;

Bewegung für ein starkes Herz, Mittwoch, 14. November, 15 Uhr, Altstadthaus Kempten.

Knochenstark essen – mitten im Leben, Montag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, Bürgertreff Thingers Kempten; Montag, 29. Oktober, 14.30 Uhr, Wallstüble Lindau.

Bewegung für starke Knochen, Freitag, 30. November, 14.30 Uhr, Wallstüble Lindau.

Aktiver Körper, beweglicher Geist – Übungen für eine bessere Koordination, Dienstag, 13. November, 16.30 Uhr, Bürgertreff Zahnrad Sonthofen.

Weihnachten für mich alleine kochen – Gewusst wie!, Freitag, 7. Dezember, 10 Uhr, AELF Kempten

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen