Letzter Test für die Islanders vor Saisonbeginn

 Im ersten Testspiel gegen Landsberg gab es einen Overtime-Sieg für die Islanders.
Im ersten Testspiel gegen Landsberg gab es einen Overtime-Sieg für die Islanders. (Foto: Christian Flemming)
Lindauer Zeitung

Der Saisonbeginn in der Eishockey-Oberliga Süd ist zum Greifen nah. Genau eine Woche vor dem Start geht es für die EV Lindau Islanders noch zum letzten Vorbereitungsspiel der Pre-Season nach Landsberg. Dort erwarten am Freitag (1. Oktober, 20 Uhr) die Riverkings die Inselstädter zum Rückspiel in der Testspielserie. Das Spiel aus Landsberg kann auch bei Sprade-TV verfolgt werden.

„Mit Landsberg erwarten wir einen Gegner, der uns im letzten Test der Vorbereitungsphase wieder alles abverlangen wird“, sagt Stefan Wiedmaier, Cheftrainer der Islanders. „Wir wollen einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaftsbeginn machen.“ Der Startschuss für die Saison fällt am 8. Oktober (19.30 Uhr) im Derby-Heimspiel gegen die Lokalrivalen der Indians aus Memmingen

Nach einer anstrengenden Vorbereitung und der durchaus erfolgreichen Pre-Season ist man im Lager der Lindauer sicherlich zufrieden. Den Siegen gegen Landsberg und in Peiting folgte ein sehr ansprechender Auftritt gegen die Wölfe aus Freiburg (DEL2). Nun steht mit dem Spiel in Landsberg auch schon das letzte Testspiel vor dem Start in die Saison 2021/2022 der Oberliga Süd an.

Die Gastgeber werden es den Islanders aber wieder sehr schwer machen, wie man es schon im äußerst spannenden Spiel am 12. September in Lindau erfahren musste. Nach einem 0:2 Rückstand erkämpften sich die Islanders den Ausgleich, ehe die Riverkings fünf Minuten vor Ende erneut in Führung gingen und man im Lindauer Lager schon fast mit einer Niederlage rechnen musste. Mit gezogenem Goalie und einem Mann mehr auf dem Eis glichen die Islanders aber 2,8 Sekunden vor Ablauf der Zeit zum 3:3 aus. In der Overtime war es dann Kapitän Andreas Farny vorbehalten, um, nach gut einer halben Minute den entscheidenden Treffer zum 4:3-Sieg der Islanders zu erzielen.

Für das Spiel am Freitag wird ein ähnlicher Spielverlauf erwartet, wobei die Lindauer hoffen, den Spannungsbogen bei der Neuauflage nicht so ausreizen zu müssen wie noch beim Spiel in der Lindauer Eissportarena.

Karten für das mit Spannung erwartete Derby gegen die Indians, zum Start in die Oberligasaison am Freitag (8. Oktober, 19.30 Uhr), gibt es ab sofort an allen Reservix-Vorverkaufsstellen, wie am I-Punkt im Lindaupark und natürlich online. Die EV Lindau Islanders bitten ihre Fans auch darum, wenn möglich sich die Karten schon im Vorverkauf zu besorgen, um lange Schlangen und große Menschenansammlungen an den Kassen zu vermeiden. Weiterhin gilt für den Zutritt in die Lindauer Eissportarena die 3G-Regel mit den entsprechenden Nachweisen, ohne die kein Zutritt gewährt wird.

Mehr Inhalte zum Dossier

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen