Laura Bernhard holt Vizetitel

Lesedauer: 5 Min
 Laura Bernhard startet für den ESV Lindau. Die Neuravensburgerin hat eine starke Saison hinter sich.
Laura Bernhard startet für den ESV Lindau. Die Neuravensburgerin hat eine starke Saison hinter sich. (Foto: : Verein)
Lindauer Zeitung

Das Finale der Skiliga Bayern wird traditionell im Trainingszentrum Sonnenbichl in Bad Wiessee am Tegernsee ausgetragen. Neu in diesem Jahr war, dass das Parallelslalom-Event bereits am Samstagnachmittag stattfand. Zuerst wurde jedoch ein Einzelrennen gefahren, das zur Deutschlandpokal-Wertung zählte. Laura Bernhard vom ESV Lindau zeigte dabei eine starke Leistung, die mit einem vierten Platz belohnt wurde. Weitere Top-10-Plätze erzielten Oliver Passig vom TSV Altusried und Patrick Deniffel vom SSV Markt Rettenbach. Dies bedeutete Rang zwei in der Teamwertung für den Einzelwettbewerb.

Das Team des Allgäuer Skiverbands (ASV) Nord konnte sich im Team-K.o.-Wettbewerb im Viertel- und Halbfinale mit jeweils vier Siegen durchsetzen. Ganz knapp verloren die Allgäuer dann das Finale gegen die Parallelslalom-Spezialisten des Teams der RG Gau-Werdenfels und wurden somit erneut Zweiter, heißt es in der Mitteilung des Vereins.

Wie der Verein mitteilt, war der Riesenslalom aufgrund der schlechten Schneebedingungen am Sonntag recht anspruchsvoll. Laura Bernhard lag nach dem ersten Durchgang noch auf dem dritten Platz, fiel aber aufgrund eines Patzers auf der immer weicher werdenden Piste im zweiten Lauf auf Rang sechs zurück. Leopold Lechner (TSV Ottobeuren) stellte seine Klasse mit einem zweiten Platz unter Beweis. Mit Oliver Passig wurde die Teamwertung zum dritten Platz komplettiert.

Wie auch im Vorjahr verpasste der ASV Nord den Titel des Bayrischen Mannschaftsmeisters nur knapp. Dennoch konnte das Team mit dem Vizetitel auf eine erfolgreiche Skiliga Saison 2018/19 nach insgesamt elf Rennen zurückblicken, wobei man bei drei Rennen sogar den Tagessieg erreichte.

Gespannt fuhren die Läufer am vergangenen Wochenende ans Oberjoch. Hier fanden das Deutschlandpokalfinale und die deutsche Mannschaftsmeisterschaft statt. Auf der nicht ganz einfachen Strecke konnten sich im ersten Rennen, dem letzten zur Deutschlandpokal-Serie zählenden Riesenslalom, Laura Bernhard (fünfte) und Leopold Lechner (zweite) im vorderen Feld platzieren. Lena Kohler (FC Benningen Ski) und Patrick Deniffel schieden aus, sodass die Mannschaft „nur“ Rang sechs belegte.

Besser lief das darauffolgende DSV-Punkterennen, bei dem das Team den dritten Platz auf dem Siegerpodest einnehmen konnte. Diese Leistung war vor allem Leopold Lechner, der den Sieg um nur 5/100 abgeben musste und Laura Bernhard mit einem sechsten Rang in der Damenklasse zu verdanken.

Saison noch nicht vorbei

Parallel zu den Ligarennen wurden über die gesamte Saison die besten 20 Ergebnisse in DSV-Punkterennen zum Deutschlandpokal gewertet. Laura Bernhard belegte dank konstant guter Leistungen über die gesamte Saison den zweiten Gesamtrang im Deutschlandpokal in der allgemeinen Damenklasse. Zudem konnte die Schülerin des Rupert-Neß-Gymnasiums die U18 Wertung unangefochten als Siegerin abschließen.

Den krönenden Abschluss sollte das Parallelslalom-Event am Sonntag darstellen: Die starken Einzelleistungen von Laura Bernhard (Rang fünf) Leopold Lechner (Rang vier) und Patrick Deniffel (Rang zehn) führten das Team zum dritten Platz des Einzelbewerbs. Im anschließenden K.o. setzten sich die Jugendlichen bis ins Viertelfinale durch. Ein spannendes Halbfinale wurde gegen das Ulmer Team ausgefahren, wobei der Sieg ganz knapp an die Gegner ging. Im kleinen Finale zeigten dann alle noch einmal ihr Können und erfuhren sich den dritten Platz. Für die Leistungen des Wochenendes wurden die ASV Nordler mit dem vierten Gesamtrang bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften belohnt.

Für einige Athleten geht die Saison aber noch nicht zu Ende, denn es stehen noch sechs Renntage im Riesenslalom und Slalom an der Gerlosplatte in Hochkrimml an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen