Kunstmuseum Lindau: Kreativmappe zu „Paula & Otto“ fertig

Lesedauer: 3 Min
 Die Kulturbox werde regelmäßig vom Team des Lindauer Kulturamtes bestückt.
Die Kulturbox werde regelmäßig vom Team des Lindauer Kulturamtes bestückt. (Foto: kulturamt)
Lindauer Zeitung

Die Kunstmappe kann unter www.museum-lindau.de heruntergeladen werden. Die Sonderausstellung „Paula & Otto – Kunst und Liebe im Aufbruch“ ist seit 15. Mai täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Museum ist erreichbar unter der Telefonnummer 08382 / 274 747 850 oder per Mail unter museum@lindau.de.

Zum Beginn der Pfingstferien hat das Lindauer Kulturamt eine neue Kreativmappe gestaltet. Wer gerne bastelt, malt, liest oder etwas über das berühmte deutsche Künstlerpaar Paula Modersohn-Becker und...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kunstmappe kann unter www.museum-lindau.de heruntergeladen werden. Die Sonderausstellung „Paula & Otto – Kunst und Liebe im Aufbruch“ ist seit 15. Mai täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Museum ist erreichbar unter der Telefonnummer 08382 / 274 747 850 oder per Mail unter museum@lindau.de.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen

Leser lesen gerade