Krimiautor Soedher liest aus Schielins neuem Fall „Löwenmole“

Lesedauer: 2 Min
 Jakob Maria Soedher liest wieder in Lindau.
Jakob Maria Soedher liest wieder in Lindau. (Foto: pr)
Lindauer Zeitung

Wer die Lindau-Krimis von Jakob Maria Soedher liebt, der sollte sich diesen Termin vormerken: Denn der Autor liest am Freitag, 29.November, in Lindau in der Buchhandlung Osiander aus dem neuen Roman „Löwenmole“.

„Pfeil und Bogen: Was aus Kindertagen so unschuldig vertraut ist, konfrontiert das Ermittlerteam um Kommissar Schielin mit einer brutalen Realität“, heißt es in der Ankündigung von Buch und Lesung. Auf den Stufen der Löwenmole wird die Leiche des Berufsseglers Lubitz gefunden, durchbohrt von drei Pfeilen. Hightech-Geschosse aus dem Jagdbereich. Für drei Wochen hatte er ein Hotelzimmer am Lindauer Hafen gemietet, wie jedes Jahr, wenn er seine Heimatstadt aufsuchte. Längst lebte er im südlichen Spanien, wo es sich gut leben ließ mit dem Überführen teurer Jachten und den Segeltörns mit zahlungskräftiger Kundschaft. Sein Mörder allerdings hatte ihn in Lindau erwartet.

Das bedeutet neue Ermittlungsarbeit für Schielin und sein Team und auch ausreichend Grund, mit Esel Ronsard auf Tour zu gehen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen