Kollision mit drei Fahrzeugen auf B31: Unfallverursacher fährt einfach weg

Lesedauer: 2 Min
 Unfallstelle
Rund 5000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall mit Fahrerflucht entstanden. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Lindauer Zeitung

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder ebenfalls von dem Geländewagen überholt wurden und Hinweise machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Lindau unter 08382 / 91 00 in Verbindung zu setzen.

Der Fahrer eines schwarzen Geländewagens entfernte sich am Samstagnachmittag unerlaubt von der Unfallstelle, nachdem er zuvor durch ein riskantes Überholmanöver eine Kollision von drei Fahrzeugen verursachte. Wie die Polizei mitteilt, fiel der Fahrer nach Zeugenaussagen bereits zuvor schon auf, als er mehrfach gefährlich auf der B 31 in Fahrtrichtung Lindau überholte.

Bei einem weiteren Überholvorgang musste ein entgegenkommendes Fahrzeug stark abbremsen und nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Die beiden nachfolgenden Fahrzeuge nahmen die Gefahr jedoch zu spät war und konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen. So kam es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Bei der Kollision wurde eine vierköpfige Familie leicht verletzt. Eine weitere Person wurde mittelschwer verletzt. Der Fahrer des schwarzen Geländewagens setzte seine Fahr unbeirrt fort.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder ebenfalls von dem Geländewagen überholt wurden und Hinweise machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Lindau unter 08382 / 91 00 in Verbindung zu setzen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen