Katja Merx verstärkt Regionalentwicklung

Lesedauer: 1 Min
Regionalmanagerin Jasmin Sommerweiß erhält seit Anfang Oktober Unterstützung durch Katja Merx.
Regionalmanagerin Jasmin Sommerweiß erhält seit Anfang Oktober Unterstützung durch Katja Merx. (Foto: Regionalentwicklung Westallgäu/Bayerischer bodensee)
Lindauer Zeitung

Seit Anfang Oktober ist Katja Merx in der Geschäftsstelle des Vereins Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee beschäftigt. Damit unterstützt sie Regionalmanagerin Jasmin Sommerweiß bei der Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie, die es ermöglicht, regionale Projektträger bei der Gestaltung ihrer Heimat finanziell zu fördern. Somit ist die Regionalentwicklung in der aktuellen LEADER-Förderperiode wieder mit zwei Personen besetzt.

Katja Merx hat ihre Ausbildung im Hotelfach im Allgäu absolviert und war zuletzt neun Jahre für die Lindauer Nobelpreisträgertagungen tätig. Laut Pressemitteilung kennt sie die Region rund um Lindau aufgrund zahlreicher Projekte sehr gut und hat mit vielen Dienstleistern zusammengearbeitet.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen