„Jugenddämmerung“ mit Matthias Ningel

Lesedauer: 1 Min

Matthias Ningel
Matthias Ningel (Foto: Jana Kay)
Lindauer Zeitung

Klavierkabarettist Matthias Ningel präsentiert sein Programm „Jugenddämmerung“ am Mittwoch, 11. Juli, um 20 Uhr im Münzhof Langenargen

Matthias Ningel hat mit seinem ersten Programm „Omegamännchen“ acht Kleinkunstpreise bekommen. Mit Gesang, Klavierspiel und Wortbeiträgen widmet er sich in seinem zweiten Programm Jugenddämmerung den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens. Humorvoll und nachdenklich, so der Veranstalter, seziert er spielerisch sich selbst sowie die ominöse Generation Y, analysiert deren Eigenschaften, Ängste, Spleens und Sehnsüchte.

Karten sind erhältlich in der Tourist-Information Langenargen (Tel. 07543/9330-92) oder im Internet unter www.Langenargen.de und an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen unter www.Reservix.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen