Jürgen Homann ist neuer Oberarzt an der Klinik

Lesedauer: 2 Min
 Chefarzt Dr. med. Thomas Wißmeyer (links) freut sich über den neuen Oberarzt Jürgen Homann (rechts).
Chefarzt Dr. med. Thomas Wißmeyer (links) freut sich über den neuen Oberarzt Jürgen Homann (rechts). (Foto: Klinik)
Lindauer Zeitung

Jürgen Homann ist neuer Oberarzt in der Orthopädie und Unfallchirurgie der Asklepios Klinik Lindau. Er wechselte zum 1. Mai von Wangen nach Lindau und verstärkt künftig das Team des Zertifizierten Endoprothetikzentrums der Asklepios Klinik Lindau um Chefarzt Dr. med. Thomas Wißmeyer. Das teilt die Klinik mit.

Jürgen Homann (Foto: Klinik) ist Facharzt für Chirurgie sowie Spezielle Unfallchirurgie mit Fachweiterbildungen in den Bereichen „Notfallmedizin“ und „Ambulante Operationen“. Als von der Berufsgenossenschaft anerkannter Durchgangsarzt sei er zudem für die Betreuung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen zugelassen. Er ist laut Mitteilung Fachmann in der konservativen und operativen Versorgung von Knochenbrüchen und Weichteilverletzungen sowie der Behandlung der fortgeschrittenen Arthrose an Hüfte, Knie und Schulter.

Bislang war Jürgen Homann laut Mitteilung als ärztlicher Leiter des medizinisches Versorgungszentrum Oberschwabenklinik Wangen und zuvor lange Jahre als leitender Oberarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie am Westallgäu-Klinikum in Wangen tätig. Zum 1. Mai startete er nun sein Engagement als Oberarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie an der Asklepios Klinik Lindau.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade