Joachim Król kommt ins Theater Lindau

Lesedauer: 3 Min
Joachim Król erzählt von einer Welt voller Armut, Lebensfreude und natürlicher Schönheit.
Joachim Król erzählt von einer Welt voller Armut, Lebensfreude und natürlicher Schönheit. (Foto: stefan Nimmesgern)
Lindauer Zeitung

Joachim Król und das Orchestre du Soleil sind am Samstag, 11. Januar, mit dem Stück „Der erste Mensch“ nach Albert Camus zu Gast im Theater Lindau. Beginn ist um 19.30 Uhr. Król erzählt die unglaubliche Geschichte einer Kindheit – geschrieben in einer poetisch-schönen Sprache –, eine Reise zurück in die Hitze Algiers, wo für einen jungen Schüler das Lernen ein wildes Abenteuer ist, bei dem sich ihm täglich neue Welten erschließen.

Joachim Król entführt sein Publikum als Ich-Erzähler in eine Welt voller Armut, Lebensfreude und „natürlicher Schönheit“. Die Musik des Orchestre du Soleil liefert den mitreißenden Soundtrack zu diesem hochaktuellen Stück über das „Abenteuer Bildung“, an dessen Ende ein Mann, der als Kind in einer Familie von Analphabeten aufwächst, mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wird.

Dem Regisseur und Produzenten Martin Mühleis gelingt es, Literatur für die Bühne zu adaptieren, ohne sie in Struktur, Rhythmus und Sprache zu verändern, schreibt das Theater Lindau in einer Pressemitteilung. Es entstehen wunderschöne Bühnenwerke, die Text, Musik, Sprache und Licht vereinen und doch einen wesentlichen Teil der Geschichte der Fantasie des Betrachters überlassen.

Neben Król unterhält das Orchestre du Soleil mit Maria Reiter (Akkordeon), Samir Mansour (Oud), Omar Plasencia (Percussion), Ekkehard Rössle (Bass-Klarinette, Saxofon) und Christoph Dangelmaier (Bass, Bass-Ukulele) die Zuschauer.

Es gibt nur noch sehr wenige Restkarten, schreibt das Theater. Sie sind erhältlich an der Theaterkasse, An der Kalkhütte 2a, direkt neben dem Haupteingang des Stadttheaters. Geöffnet ist von Montag bis Samstag von 10 bis 13.30 Uhr und von Montag bis Donnerstag von 15 bis 18 Uhr. Weitere Infos unter Telefon 08382 / 911 39 11. Tickets gibt es auch unter www.kultur-lindau.de, unter der Hotline 01805 / 70 07 33. Karten sind außerdem erhältlich bei der Lindau Tourismus und Kongress GmbH, im Lindaupark und bundesweit bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen unter www.reservix.de.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen