Jetzt brutzelt Ralf Hörger auch im Fernsehen

Lesedauer: 4 Min

„Wertvoll kochen“ ist jeden Sonntag um 18.30 Uhr bei Regio TV zu sehen.

Ralf Hörger kommt ins Fernsehen. Ab Sonntag, 9. September, ist der umtriebige Lindauer Koch in der Fernsehsendung „Wertvoll Kochen“ auf Regio TV zu sehen. Gemeinsam mit Robert Heinzelmann übernimmt er das Format von Helmut Feuerlein.

Als der Anruf aus Ravensburg kam, musste Ralf Hörger nicht lange überlegen. Klar hatte der Lindauer Koch und Unternehmer Lust, bei der Kochsendung von Regio TV Bodensee mitzumachen. Das Konzept kannte er bereits: Wechselnde Gastköche aus der Region bereiten sowohl internationale Spezialitäten als auch typische Hausmannskost zu. Dass dabei nur regionale Produkte zum Einsatz kommen, ist ganz nach Hörgers Geschmack.

Es folgten erste Probeaufnahmen, dann stand Hörgers Fernsehengagement nichts mehr im Weg. Dort bekommt der Lindauer prominente Unterstützung: Denn die Sendung wird zukünftig von zwei Köchen moderiert, Ralf Hörger und der Haubenkoch Robert Heinzelmann werden im Wechsel Gäste empfangen und mit ihnen verschiedene Leckereien zubereiten.

Nach der Aufnahme „fix und fertig“

Die ersten fünf Folgen sind bereits abgedreht. Für Ralf Hörger, der in Lindau durch seine Erlebnisgastronomie Hörgers Kochfest, aber auch als Feneberg-Berater und Wiesn-Wirt beim Lindauer Oktoberfest bekannt ist, war das eine neue Erfahrung. „Es macht irre Spaß, aber es ist auch eine Höchstleistung“, sagt er. „Nach den Aufnahmen bist du fix und fertig.“ Das Spiel mit den Kameras müsse man erst lernen, und es brauche große Konzentration, um bei der Moderation immer präsent zu sein. So müsse er beispielsweise sofort „reingrätschen“, wenn das Gespräch ins Fachsimpeln abzugleiten drohe. „Sobald ein Gastkoch Fachausdrücke verwendet, muss ich die ja gleich erklären“, sagt er.

Hörger fühlt sich vor der Kamera wohl. „Man darf sich nicht verstellen“, ist seine Überzeugung. „Ich bin der Ralf und fertig.“ Und wenn ihm dann halt mal ein „geil“ rausrutsche, dann sei das halt so. Mit dem Team mache die Arbeit jedenfalls großen Spaß. Eine Küchenparty im Vorfeld sei eine gute Basis gewesen, um sich kennenzulernen. An den Drehtagen sei es dann gleich entspannter zugegangen.

Die Auftaktsendung werden die beiden Köche gemeinsam machen. Wer dann zu Gast komme und welche Rezepte gekocht werden, wollte Hörger noch nicht verraten. Da auch er die Aufzeichnung am Sonntag zum ersten Mal sieht, freut er sich auf die „Überraschung“, die er gemeinsam mit seiner Familie erleben will. Schließlich sei sie es, die ihm den Rücken für seinen Ausflug in die Fernsehwelt freihält.

„Wertvoll kochen“ ist jeden Sonntag um 18.30 Uhr bei Regio TV zu sehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen