Hospizzentrum Haus Brög zum Engel begrüßt neue Ehrenamtliche

Lesedauer: 1 Min

Das Hospizzentrum freut sich über neue Ehrenamtliche, die die „Ausbildung zur Sterbebegleiterin“ absolviert haben.
Das Hospizzentrum freut sich über neue Ehrenamtliche, die die „Ausbildung zur Sterbebegleiterin“ absolviert haben. (Foto: Hospizzentrum)
Schwäbische Zeitung

Anlässlich des Neujahrsempfangs im Hospizzentrum Haus Brög zum Engel hat die Vorsitzende, Maja Dornier, Gründerin des Besuchsdienstes für Kranke und Sterbende an gleich sieben motivierte Unterstützerinnen Zertifikate überreicht. Sie alle haben die beiden Wochenend-Seminare „Ausbildung zur Sterbebegleiterin“ sowie das Praktikum im Hospiz erfolgreich absolviert und damit die Voraussetzungen für eine ehrenamtliche Mitarbeit erfüllt. Maja Dornier (Mitte) Ulrike Dahm (ganz rechts), Leiterin des Besuchsdienstes für Kranke und Sterbende sowie das gesamte Team der Ehrenamtlichen haben die „Neuen“ herzlich und mit Freude in ihren Kreis aufgenommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen