Gitarren-Serenade im Gewölbesaal

Lesedauer: 2 Min

Schüler verschiedenster Altersklassen treten im Gewölbesaal auf.
Schüler verschiedenster Altersklassen treten im Gewölbesaal auf. (Foto: Veranstalter)
Lindauer Zeitung

Die alljährliche Gitarren-Serenade mit Gästen aus den Fachbereichen Klavier, Querflöte, Violine, Klarinette, Blockflöte und Schlagzeug findet am Sonntag, 8. Juli, findet im Gewölbesaal des Hospitals auf der Insel um 15 Uhr unter der Leitung von Elena Hager statt.

Die Zuhörer erwartet ein unterhaltsames Programm mit Ensemble – und Solobeiträgen aus verschiedenen Epochen und spanischer Folklore. Schüler unterschiedlichsten Alters, von den kleinsten Sechsjährigen bis hin zu den fortgeschrittenen Jugendlichen und Abiturienten treten auf. Welche Freude die Schüler am wöchentlichen gemeinsamen Musizieren haben, war bereits bei den Proben spürbar und wird sich sicherlich auch auf die Konzertbesucher übertragen.

Dieses Jahreskonzert ist diesmal eine Benefizveranstaltung für die Bürgeraktion der Lindauer Zeitung „Wir helfen“. Seit 29 Jahren unterstützt „Wir helfen“ Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Die Bürgeraktion verteilt Spendengelder von Einzelpersonen und Betrieben, in Zusammenarbeit mit Institutionen und Organisationen wie Caritas und Bürgerbüro.

Einführende Worte spricht Barbara Krämer-Kubas vom „Wir helfen“ - Team.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen