Gerd Müller erhält Bayerische Verfassungsmedaille in Gold

Lesedauer: 1 Min
 Ilse Aigner überreicht Gerd Müller die Medaille.
Ilse Aigner überreicht Gerd Müller die Medaille. (Foto: rolf poss)
Lindauer Zeitung

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) ist am Freitag mit der goldenen Bayerischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet worden, wie das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung mitteilt. Als Bundesminister habe er sich in „herausragender Weise für benachteiligte Menschen in anderen Ländern sowie für internationale Solidarität und Gerechtigkeit“ eingesetzt, so die Begründung. Mit der Bayerischen Verfassungsmedaille würdigt der Bayerische Landtag Menschen, die sich „in hervorragender oder besonderer Weise um die Verfassung des Freistaates verdient gemacht haben“. 36 Menschen haben am Freitag von Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) die Medaille in Silber überreicht bekommen, drei erhielten sie in Gold, Foto: Bayerischer Landtag/Rolf Poss

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen