Fünf Jugendliche beginnen bei Engie Refrigeration ihre Ausbildung

Lesedauer: 1 Min
Erfolgreicher Start in einen neuen Lebensabschnitt: Anfang September begrüßte Engie Refrigeration fünf neue Auszubildende.
Erfolgreicher Start in einen neuen Lebensabschnitt: Anfang September begrüßte Engie Refrigeration fünf neue Auszubildende. (Foto: Engie Refrigeration GmbH)
Lindauer Zeitung

Auch in der Corona-Krise hat die Lindauer Engie Refrigeration GmbH zum 1. September fünf neue Auszubildende begrüßt. Vier Azubis starten im technischen Bereich, eine weitere Auszubildende im kaufmännischen Bereich, teilt das Unternehmen mit. Insgesamt bildet der Lindauer Kälte- und Wärmespezialist derzeit 20 Jugendliche aus. Der diesjährige Ausbildungsstart verlief anders als in den Vorjahren: „Wir haben unser Ausbildungskonzept überarbeitet, sodass unsere Nachwuchskräfte weiterhin die bestmögliche Ausbildung erhalten und dabei selbstverständlich alle Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden“, sagte Wolfgang Steur, Leiter der technischen Ausbildung. Das klappe auch reibungslos. Weitere Informationen rund um die Ausbildung bei Engie Refrigeration gibt es online www.engie-refrigeration.de/de/karriere/schueler-und-auszubildende. Foto: Engie Refrigeration

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen