FFP2-Maskenpflicht in den Stadtbussen

Lesedauer: 2 Min
Ab Montag Pflicht: FFP2-Masken im ÖPNV und im Einzelhandel.
Ab Montag Pflicht: FFP2-Masken im ÖPNV und im Einzelhandel. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Um die Corona-Pandemie weiter einzudämmen, verpflichtet Bayern seine Bürger ab kommenden Montag zum Tragen von FFP2-Masken im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel. Das hat das Kabinett in München am vergangenen Dienstag beschlossen. Ab Montag gilt somit auch in den Lindauer Stadtbussen eine FFP2-Maskenpflicht, teilen die Stadtwerke mit.

Laut Ministerpräsident Markus Söder dienen die „normalen Community-Masken“ in der Corona-Pandemie dem Schutz der anderen Bürger. FFP2-Masken schützten zusätzlich auch den Träger selbst. Ziel sei es, die Sicherheit im öffentlichen Personennahverkehr und im Handel weiter zu verbessern. Die Stadtbusverantwortlichen bitten daher alle Fahrgäste, sich an die neuen Regeln zu halten und es den Fahrern nicht unnötig schwer zu machen, den Fahrbetrieb reibungslos und möglichst stressfrei aufrechtzuerhalten.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen