Exhibitionist unterwegs: Polizei sucht Zeugen

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch, dpa)
Lindauer Zeitung

Hinweise nimmt die Polizei, erreichbar unter Telefon 08382 / 91 01 11, entgegen.

Eine Schülerin ist auf dem Nachhauseweg von einem Exhibitionisten belästigt worden. Die junge Frau ist nach Angaben der Polizei zu Fuß unterwegs gewesen, als sie auf Höhe des Bleichewegs einen Mann bemerkte, der ihr nachlief. Dieser stupste sie an und stand mit heruntergelassener Hose vor ihr. Das Mädchen rannte daraufhin in Richtung Sparkasse/Blauwiese davon und wurde dabei von dem bislang Unbekannten verfolgt.

Nun sucht die Polizei nach dem Mann und beschreibt ihn wie folgt: zwischen 20 und 25 Jahre alt, mindestens 1,80 Meter groß, er hat sehr dunkle Haut, kurze gelockte Haare und muskulöse Arme. Bekleidet war er mit einer weißen Jeans und einem hellblauen T-Shirt. Er trug dunkle Sneaker und einen Kopfhörer.

Hinweise nimmt die Polizei, erreichbar unter Telefon 08382 / 91 01 11, entgegen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen