Ein Wochenende für Fußballbegeisterte

 Die Freude beim Bambiniturnier war riesig.
Die Freude beim Bambiniturnier war riesig. (Foto: SGM HENOBO)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Am 14. und 15. August durfte sich die SGM HENOBO auf der Lindauer Gartenschau präsentieren und ein Wochenende für Fußballbegeisterte gestalten.

Zum Start fand am Samstagvormittag ein Bambiniturnier mit ca. 30 Kindern statt. Mit von der Partie waren die 5-6-Jährigen der Vereine SG Argental, SV Kressbronn, Spvgg Lindau und JSG HENOBO. Viele Kids konnten das erste Mal überhaupt in ein Trikot schlüpfen, denn aufgrund der langen Corona-Pause wurden in den letzten 18 Monaten kaum Turniere ausgetragen. Die Freude war riesig, als alle Kicker am Ende ein T-Shirt, eine Medaille, eine Urkunde und einen Pokal überreicht bekamen. Im Anschluss an das Turnier wurden viele Aktionsspiele, wie z.B. eine Torschussgeschwindigkeitsmessanlage, Fußballtennis oder eine Torwand aufgebaut. Alle Besucher, egal ob jung oder alt, durften sich nach erfolgreicher Teilnahme einen kleinen Preis, u. a. gesponsert von den Stadtwerken Lindau und Sport Roman, am Infostand abholen.

Bei herrlichem Wetter pendelten viele Gäste zwischen dem „HENOBO Fußball-Areal“ und einer Abkühlung im Bodensee. Die Spielgemeinschaft bedankt sich bei den Verantwortlichen der Gartenschau Lindau, allen Besuchern sowie den vielen Helfern, die dieses Event möglich gemacht haben.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen