Ein Dankeschön den Schulweghelfern

Lesedauer: 2 Min
Ein Dankeschön den Schulweghelfern
Ein Dankeschön den Schulweghelfern
Lindauer Zeitung

Schulweghelfer aus dem Landkreis Lindau sind zu einer Fahrt auf dem Polizeiboot „Hecht“ eingeladen worden. Den ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern wird so bereits seit mehreren Jahren für ihren unermüdlichen Einsatz gedankt. Sie stehen bei Wind und Wetter an Stellen, die für Schulkinder wegen des starken Fahrzeugverkehrs oder anderer Umstände gefährlich werden könnten. Während der zweistündigen Fahrt konnten Fragen an die Bootsbesatzung gestellt und die Technik an Bord bestaunt werden. So war es für alle ein schöner und informativer Nachmittag. In einer Pressemitteilung weisen die Ehrenamtlichen darauf hinweisen, dass es immer schwieriger werde Schulweghelfer zu gewinnen. Dabei müssten es nicht immer nur die Eltern der Schüler sein, die den Schulweg sichern. Jeder Erwachsene könnte sich hier einbringen. Interessenten können Kontakt mit den Organisatoren aufnehmen: Für Lindenberg i.A.: Frau Linder, Telefon: 08387 / 32 22; Für Weiler: Frau Rief, Telefon 08387 / 22 05; Für den Bereich Lindau mit den angrenzenden Gemeinden: Verkehrserzieher der Polizeiinspektion Lindau, Michael Martini, Telefon: 08382 / 91 01 31; Foto: M. Martini

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen