E-Scooter-Fahrer ist in Lindau ohne Versicherung unterwegs

 E-Scooter müssen versichert sein.
E-Scooter müssen versichert sein. (Foto: Britta Pedersen/dpa)
Lindauer Zeitung

Ein 39-jähriger Mann ist am Donnerstag gegen 20.30 Uhr durch eine Streife der Polizei Lindau in der Chelles-Allee mit seinem E-Scooter fahrenderweise angetroffen worden. Seine Fahrt wurde laut Polizeibericht gestoppt, da er kein erforderliches Versicherungskennzeichen am E-Scooter angebracht hatte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er für den Scooter gar keine Versicherung hat. Laut eigenen Angaben wusste er nicht, dass er für das Gefährt eine Versicherung benötigt. Seine Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie