Drei Meistertitel für Lindauer Judoka

Lesedauer: 2 Min
 Die drei schwäbischen Judomeister aus Lindau in der U15: Emma Roither (von li.), Rafet Karabag und Pia Milz.
Die drei schwäbischen Judomeister aus Lindau in der U15: Emma Roither (von li.), Rafet Karabag und Pia Milz. (Foto: roi)
Lindauer Zeitung

Drei Starter, drei Titel: Lindaus Judoka sind mit drei schwäbischen Meistern von den Bezirksmeisterschaften der U15 aus Memmingen zurückgekehrt. Rafet Karabag (im Bild in der Mitte) ging, wie die Judoka selbst mitteilen, als Favorit an den Start. In seinem letzten Jahr in dieser Altersklasse beendete er alle seine Kämpfe mit sauberen Techniken vorzeitig. Dass sich Trainingsfleiß auszahlt, zeigte Pia Milz (re.), die sich ebenfalls den ersten Platz sicherte. Für die Jüngste in der Runde, die elfjährige Emma Roither, war dies der erste Start in der U15. Doch sie ließ sich auch hier nicht einschüchtern: Nach ihrem Titelgewinn im November in der U12 darf sie sich nun auch in dieser Altersklasse schwäbische Meisterin nennen. Alle drei TSV-Kämpfer werden sich nun Ende des Monats in Töging mit den besten Judoka Südbayerns messen. Foto: roi

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen