Drei Fahrer sind auf Drogen unterwegs

Lesedauer: 2 Min
Im Laufe des Montags erwischte die Polizei insgesamt drei Personen, die unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug geführt haben.
Im Laufe des Montags erwischte die Polizei insgesamt drei Personen, die unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug geführt haben. (Foto: Symbolbild/dpa)
Lindauer Zeitung

Im Laufe des Montags erwischte die Polizei insgesamt drei Personen, die unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug geführt haben.

Der Erste war ein 40-jähriger Mann, der bei einer Verkehrskontrolle auffiel. Ein Drogentest verlief bei ihm positiv, zudem hatte der Mann einen Teleskopschlagstock dabei, der einen Verstoß gegen das Waffengesetz darstellt, berichtet die Polizei. Ihn erwarten entsprechend zwei Anzeigen.

Auch ein 26-jähriger Rollerfahrer fiel den Beamten auf, insbesondere, weil er zunächst versuchte, der Polizei davonzufahren. Nachdem die Beamten ihn anhielten, stellte sich heraus, dass auch dieser Mann unter Drogeneinfluss unterwegs war. Zudem hatte er keine gültige Fahrerlaubnis.

Für den dritten Drogenverstoß des Tages sorgte eine 19-jährige Frau. Auch sie wurde nach einer Rollerfahrt positiv auf Drogen getestet. Anders als die beiden Männer hatte sie außer der Drogenfahrt keine weiteren Verstöße begangen, berichtet die Polizei.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen