Dieb entwendet 400 Euro aus Geldbeutel

Lesedauer: 1 Min
 Einem 79-Jährigen sind 400 Euro aus dem Geldbeutel gestohlen worden. Die Poilzei sucht Zeugen.
Einem 79-Jährigen sind 400 Euro aus dem Geldbeutel gestohlen worden. Die Poilzei sucht Zeugen. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Lindauer Zeitung

Einem Wechselbetrüger fiel ein 79-Jähriger am Mittwochabend in der Ludwig-Kick-Straße nahe einem Verbrauchermarkt zum Opfer, als dieser ihn bat, Geld zu wechseln. Der Geschädigte öffnete daraufhin seine Geldbörse und ließ den Täter eine Zwei-Euromünze in den Geldbeutel werfen und diesen auch hineingreifen. Kurze Zeit später merkte er, dass ihm 400 Euro fehlten, teilt die Polizei mit. Der männliche Täter wird vom Geschädigten wie folgt beschrieben: zwischen 40 bis 45 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und südländisch. Er sprach mit leichtem Akzent und trug eine helle Jacke.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen