Der Lindauer Polizei erwischt gleich zwei angetrunkene Autofahrer

 Die Polizei ist im Einsatz.
Die Polizei ist im Einsatz. (Foto: Stephan Jansen/dpa)
Lindauer Zeitung

Ein 57-jähriger Autofahrer aus Hörbranz ist am Dienstag gegen 19.45 Uhr am Europaplatz in Lindau angehalten und kontrolliert worden. Auf Nachfrage der Polizeibeamten gab er an, ein Bier getrunken zu haben. Ein Alkoholtest ergab aber einen Wert von 0,7 Promille, heißt es im Bericht der Polizei. Er musste sein Auto stehen lassen und seine Heimreise zu Fuß antreten. Gegen 22 Uhr wurde dann eine 79-jährige Autofahrerin aus Lindau ebenfalls am Europaplatz angehalten und kontrolliert. Da bei ihr Alkoholgeruch festgestellt wurde, ergab der dann durchgeführte Alkoholtest einen Wert von mehr als 0,8 Promille. Auch sie musste ihr Auto stehen lassen, die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Beide Verkehrssünder erwartet nun ein Bußgeldanzeige mit mindestens 500 Euro Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot, so die Polizei weiter.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie