Der Erfinder der „Vong-Sprache“ kommt

Lesedauer: 2 Min

Nachdenklich sieht er aus, der Willy Nachdenklich.
Nachdenklich sieht er aus, der Willy Nachdenklich. (Foto: Viola Bernlocher)

Termin & Ort: Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr im Club Vaudeville (Einlass ab 19 Uhr); Tickets 18 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren. Weitere Infos, Videos:

www.kramer-artists.de/willy-nachdenklich

Einklappen  Ausklappen 

„Ein lustiger Abend vong Humor her“ erwartet das Publikum im Club Vaudeville laut Vorankündigung beim Auftritt von Willy Nachdenklich, dem Macher der Facebookseite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“. Über rund 360 000 Follower beziehungsweise „Freunde“darf sich der populäre Willy mittlerweile freuen. Damit hat er als Internet-Star gewissermaßen Kultstatus erreicht. Durch ihn wurde die Vong-Sprache salonfähig – und ganz nebenbei ist der Begriff „I bims“, den er bekannt gemacht hat, 2017 zum Jugendwort des Jahres gekürt worden. Jetzt gibt es Willys unterhaltsame Lebensweisheiten in Buchform aber vor allem auch live auf der Bühne! Damit geht er einen Schritt weiter: vom erfolgreichen Internetstar zum kabarettistischen Autor. In Form von witzigen und fantasiereichen Kurzgeschichten lässt sich „Willy Nachdenklich“ über die Banalitäten des Alltags aus – ganz in der Manier von „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ und natürlich in der schnoddrigen Jugend- beziehungsweise Vong-Sprache, für die ihn seine Fans offenbar so lieben. Willy liest dabei nicht nur vor – er improvisiert und interagiert mit seinem Publikum und garantiert damit einen amüsanten Abend.

Termin & Ort: Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr im Club Vaudeville (Einlass ab 19 Uhr); Tickets 18 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren. Weitere Infos, Videos:

www.kramer-artists.de/willy-nachdenklich

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen