David Helbock spielt Stücke von John Williams im Museum

Lesedauer: 1 Min
 David Helbock
David Helbock (Foto: helbock)
Schwäbische Zeitung

Indiana Jones, Harry Potter, Der Weiße Hai, Schindlers Liste: Der 35-jährige Pianist David Helbock ist am Donnerstag, 3. Oktober, ab 20 Uhr zu GAst im Vorarlberg-Museum und wird dort seine CD „The Music of John Williams“ präsentieren. Der Pianist wird laut Veranstalter mit Preisen überschüttet und hat längst den internationalen Durchbruch geschafft. An dem Abend verschafft er der Filmmusik von John Williams am Solopiano neuen Glanz. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen