„Da gehen wir hin“

Lesedauer: 2 Min
Die Gruppe „Spies & Friends“ belebt den Pavillon des Hotel Bayerischen Hofes und erfreut die Hafengäste mit ihrer Musik. (Foto: isa)

Es ist fast wie in alten Zeiten, als es in den Sommermonaten noch regelmäßig Hafenkonzerte gab und vom Pavillon des Hotel Bayerischen Hofes stimmungsvolle Musik Lindauer wie Touristen erfreute. Weil der von manchen auch Kursaal genannte Raum nach wie vor existiert und es eigentlich schade ist, dass die Lindau Touristik GmbH diese Tradition nicht mehr pflegt, hat Hotelchef Robert Stolze die Gruppe „Spies & Friends“ aus Scheidegg eingeladen, die Hafenkonzerte mit ihren Interpretationen von bekannten Pop Songs und Chansons wiederzubeleben. Und so zog die Musik am Samstagabend zahlreiche Flaneure auf die Stuhlreihen unter den Platanen und ließ sie die Klänge mit Blick auf den See samt Hafenkulisse genießen. So wie Klemens und Erika Gerstmeier, die in Erinnerung an die früheren Kurkonzerte extra an den Hafen gekommen sind. „Wir waren früher oft bei den Konzerten. Sie fehlen uns jetzt. Und als wir dann in der Zeitung gelesen haben, dass wieder eines stattfindet, haben wir uns gesagt: Da gehen wir hin.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen