„Club InTakt“ lädt zum Schnuppern ein

Lesedauer: 2 Min
Zur Klaviermusik schwingen die Senioren gerne das Tanzbein.
Zur Klaviermusik schwingen die Senioren gerne das Tanzbein. (Foto: Diakonie)
Lindauer Zeitung

Weitere Informationen sind im Maria-Martha-Stift unter der Telefonnummer 08382 / 29 90 erhältlich.

Auch im Alter intakt bleiben – das war das Ziel bei der Gründung eines neuen Angebots für Senioren. So wurde vor einem Jahr der „Club InTakt“ als Kooperationsprojekt des Maria-Martha-Stiftes und der Musikschule Lindau gegründet. Jeden Montagvormittag treffen sich Senioren zu einer Musikstunde der besonderen Art, berichten die Veranstalter in einem Schreiben.

Der Schweizer Komponist und Musikprofessor Emile Jaques-Dalcroze entwickelte zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein ganzheitliches Rhythmik-Konzept. Körper und Geist werden damit gleichermaßen angesprochen. Das Konzept basiert auf Bewegungsabläufen zu meist improvisiert gespielter Musik. Die Bewegungen folgen der Musik. Vor allem Multi-Tasking-Fähigkeiten können so gefördert werden. Die Folge ist eine ganzheitliche Sensibilisierung. Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit werden weiterentwickelt. Insgesamt soll dadurch die geistige und körperliche Mobilität der Senioren erhalten werden. Auch der Spaß und das fröhliche Miteinander kommen in diesem Kurs nicht zu kurz, heißt es in der Mitteilung weiter.

Der „Club InTakt“ eignet sich sowohl für mobile Senioren als auch für ältere Menschen mit leicht eingeschränkter Mobilität. Er findet jeden Montag von 9.30 bis 10.30 Uhr im Andachtsraum des Maria-Martha-Stiftes, Zwanzigerstraße 20 bis 26, auf der Lindauer Insel statt.

Die Musikstunden sind in zehnwöchige Einheiten eingeteilt. Am Montag, 6. Mai, beginnt eine neue Serie, zu der alle Interessenten zum Schnuppern eingeladen sind. Kursleiter Stefan Heitz stellt in dieser Übungsstunde kurz das Konzept vor. In der anschließenden Übungseinheit dürfen es dann alle Interessierten selbst ausprobieren.

Weitere Informationen sind im Maria-Martha-Stift unter der Telefonnummer 08382 / 29 90 erhältlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen