Bundeswehr trainiert im Kreis Lindau

Lesedauer: 1 Min
Lindauer Zeitung

Im Zeitraum vom 14. bis 28. September findet unter anderem im Landkreis Lindau eine Übung der Bundeswehr unter Beteiligung multinationaler Kräfte statt, wie das Landratsamt Lindau mitteilt. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Gleichzeitig weist das Landratsamt auf die Gefahren hin, die von liegen gebliebenen Sprengmitteln oder Fundmunition ausgehen. Wer solche Gegenstände findet, sollte die nächste Polizeidienststelle verständigen. Auch etwaige Manöverschäden sollten der zuständigen Gemeinde gemeldet werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen