Bodensee-Kunstauktion: Mehr als 2000 Stücke kommen unter den Hammer

Lesedauer: 3 Min
Es gibt Interessantes zu entdecken im Auktionshaus.
Es gibt Interessantes zu entdecken im Auktionshaus. (Foto: auktionshaus)
Lindauer Zeitung

Weitere Infos unter Telefon 08382 / 930 20 oder online unter www.zeller.de

Mit 2000 Ausrufnummern aus über 30 verschiedenen Sammelgebieten präsentiert das Auktionshaus Michael Zeller, Bindergasse 7, bei der internationalen Bodensee-Kunstauktion vom 26. bis 28. Juni wieder eine Fülle an Kunstwerken, auserlesenen Entdeckungen und köstlichen Überraschungen. Die Stücke können ab Samstag täglich von 11 bis 18 Uhr im Auktionshaus vorbesichtigt werden.

Bei Schmuck fällt dem Auktionshaus ein besonderes Jugendstil-Naturperlcollier mit feinen Salzwasser-Naturperlen auf, dazu eine Art-Déco-Brillantbrosche, die 1925 auf Platin gearbeitet wurde. Es gibt eine reiche Auswahl an erlesenem Schmuck und Juwelen, heißt es in der Pressemitteilung.

Hermès läßt Damenherzen höher schlagen. Unter den Hammer kommt eine Sammlung von 35 Seidencarrés, beginnend mit Entwürfen seit 1951. Im Angebot ist auch eine seltene Krokodillederhandtasche „Plume“, die sonst nur auf Vorbestellung zu erhalten ist.

Sung-Weinkanne im Angebot

Aus dem Sachgebiet Asiatica, das insgesamt 100 Nummern umfasst, ist laut Auktionshaus besonders eine Sung-Weinkanne aus dem 11./12. Jahrhundert hervorzuheben. Ebenfalls herausragend ist eine Uma-Mahesvaramuti-Stele aus dem 13. Jahrhundert aus Rajasthan. Bei der afrikanischen Stammeskunst kommt unter anderem ein Gedenkkopf der Benin zum Aufruf und. außerdem gibt es – wie immer – ein großes Porzellanangebot.

Mehr als 300 Lose an Gemälden, moderner und zeitgenössischer Kunst, sowie Kunsthandwerk bedeutender Künstler können außerdem bestaunt werden.

Silber und Uhren sind ebenso vertreten wie ebenistische Meisterwerke und Designs des 20. Jahrhunderts.

Zu guter Letzt sind diverse Gold- und Silbermünzen neben Glas und Volkskunst sowie eine prachtvolle Sammlung an Büchern, Bronzen und Skulpturen zu bewundern.

Dies alles und noch viel mehr erwartet Sie bei unserer Besichtigung vom 15. bis 24. Juni (täglich von 11 bis 18 Uhr) im Auktionshaus.

Weitere Infos unter Telefon 08382 / 930 20 oder online unter www.zeller.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen