Betrunken und ohne Führerschein hinterm Steuer

Lesedauer: 1 Min
 Ein Zeuge meldet der Polizei den Vorfall.
Ein Zeuge meldet der Polizei den Vorfall. (Foto: Stephan Jansen)
Lindauer Zeitung

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag in der Kemptener Straße einen betrunkenen 39-jährigen Autofahrer hinterm Steuer erwischt. Ein Zeuge hat die Beamten informiert.

Zwar war das Auto geparkt, doch er wurde laut Polizeibericht zuvor fahrend gesehen. Der Mann roch stark nach Alkohol. Er fiel beim Aussteigen zudem durch eine undeutliche Artikulation und Gleichgewichtsstörungen auf. Bei einem Alkotest wurde ein Ergebnis von knapp zwei Promille angezeigt.

Er wird wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht. Der Führerschein konnte bei ihm nicht sichergestellt werden, da ihm dieser bereits entzogen worden ist. Er muss daher außerdem mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen