Autofahrer verwechselt Spuren

Lesedauer: 1 Min

 Autofahrer verwechselt Spuren
Autofahrer verwechselt Spuren (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Ein 86-Jähriger nicht ortskundiger Autofahrer ist in der Nacht zu Dienstag von der Auffahrt Lindau auf die Autobahn A 96 aufgefahren. Diese ist wegen der dortigen Bauarbeiten momentan mit gelber Fahrbahnmarkierung versehen. Der 86-Jährige verwechselte die Fahrbahnmarkierungen und touchierte den neben ihm links fahrenden Lkw, der bereits auf der rechten Fahrspur auf der Autobahn unterwegs war. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Schaden von rund 8000 Euro an dem Pkw, welcher nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Lkw blieb weitestgehend unbeschädigt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen