Auto fährt gegen Brückengeländer

Lesedauer: 2 Min
 Das Gelände auf der Seebrücke ist seit einem Unfall am Donnerstagabend beschädigt.
Das Gelände auf der Seebrücke ist seit einem Unfall am Donnerstagabend beschädigt. (Foto: ee)
Lindauer Zeitung

Eine 29-jährige Autofahrerin ist am Donnerstag, 3. Oktober, gegen 21.30 Uhr gegen ein Brückengeländer gefahren. Sie fuhr von der Lindauer Insel Richtung Festland. Mitten auf der Seebrücke riss sie das Steuer nach links fuhr über den Radweg, den Bordstein zum Gehweg hoch und prallte gegen das Geländer, wie die Polizei schreibt. Durch den heftigen Aufprall wurde das Auto zurück auf die Straße geschleudert. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Das Auto dürfte einen Totalschaden habe, heißt es weiter. Der eintreffenden Polizeistreife gegenüber machte die Frau einen verwirrten Eindruck. Wann die Stadt das Geländer reparieren kann, ist noch offen. Denn der Bauhof muss noch prüfen, ob Stahlseile beschädigt sind. Dann müsste ein Statiker das genau untersuchen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen