Auch ein Berner Sennenhund drückt die Schulbank

Lesedauer: 3 Min
Pssst. Wenn der Sennenhund Bandhu mit im Unterricht sitzt, ist es mucksmäuschenstill im Klassenzimmer. Die Schüler nehmen Rücksi
Pssst. Wenn der Sennenhund Bandhu mit im Unterricht sitzt, ist es mucksmäuschenstill im Klassenzimmer. Die Schüler nehmen Rücksicht auf den Hund. (Foto: mittelschule lindau)

Anmeldungen und weitere Informationen über die Praxisklasse auf der Homepage

www.mittelschule-lindau.de

Die Praxisklasse gibt es bereits seit vielen Jahren an der Mittelschule Lindau in Aeschach. Finanziert und unterstützt wird das Projekt vom europäischen Sozialfonds (ESF), dem bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus und der Stadt Lindau, wie die Schule mitteilt. In diesem Schuljahr besuchen zwölf Jugendliche unterschiedlicher Nationalität die Praxisklasse. Außerdem ist Bandhu, ein Berner-Sennenhund an drei Tagen in der Woche im Unterricht mit dabei.

Der Hund sorgt dafür, dass es in der Klasse ruhig ist. Die Jugendlichen wissen, dass er sehr empfindliche Ohren hat und nehmen automatisch Rücksicht auf ihn, indem sie selbst für Ruhe im Klassenzimmer sorgen, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

Der theoretische Unterricht wird durch spezielle Förderpläne an die Stärken und Schwächen der einzelnen Jugendlichen angepasst. Das Ziel: die Schüler bis Ende des Jahres zum erfolgreichen Mittelschulabschluss zu bringen.

Neben den klassischen Unterrichtsfächern haben die Jungen und Mädchen einen Praxistag pro Woche. Dort werden sie von Lindauer Handwerksmeistern in den Fächern Friseur, Holz, Kochen und Kunstprojekte unterrichtet. Außerdem absolvieren die Jugendlichen der Praxisklasse mindestens acht Wochen lang Betriebspraktika, um so einen Einblick in das Berufsleben zu erhalten und einen Ausbildungsplatz zu finden.

Förderung des Sozialverhaltens

Zusätzlich stehen noch unterschiedliche Sozialtrainingseinheiten auf dem Stundenplan der Praxisklasse. Im Februar dieses Jahres fand ein Tanzprojekt unter der Leitung von Elisa Ambs statt. Außerdem gab es weitere Sozialtrainingseinheiten im Kletterpark Kressbronn, in der Kletterhalle Dornbirn sowie bei einer Kajakfahrt auf der Bregenzer Aach.

Besonders geeignet ist die Praxisklasse fü Schüler, die in theoretischen Fächern wie Mathematik oder Deutsch Schwierigkeiten haben, aber dafür Talent und Freude an praktischen Arbeiten mitbringen.

Anmeldungen und weitere Informationen über die Praxisklasse auf der Homepage

www.mittelschule-lindau.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen