Alkoholisierter Mann fährt in Schaufensterscheibe

Lesedauer: 2 Min

Ein Mann fährt unter Alkoholeinfluss in das Schaufenster eines Discounters.
Ein Mann fährt unter Alkoholeinfluss in das Schaufenster eines Discounters. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Ein Fahrer eines Autos mit polnischer Zulassung ist am späten Samstagnachmittag gegen die Schaufensterscheibe eines Discounters in der Kemptener Straße gefahren und flüchtete anschließend. Durch den Anprall war die Scheibe gesplittert und ein Schaden beträgt von rund 800 Euro entstanden. Dies teilte die Polizei mit.

Der Vorfall wurde jedoch beobachtet und ein Zeuge konnte das Kennzeichen noch fotografieren, als der Verursacher zurücksetzen musste und dabei noch gegen einen leeren Einkaufswagen stieß. Ein Mitfahrer stieg anschließend aus dem Auto und rannte weg. Bei Eintreffen der Polizei hatten aufmerksame Zeugen den flüchtenden Mitfahrer bereits eingeholt und zurückgebracht. Nachdem die Polizeibeamten den Mitfahrer entgegengenommen hatten, erschien nun wieder der 34-jährige Verursacher des Unfalls. Er wurde von Zeugen sofort erkannt. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 34-jährigen eine Atemalkoholkonzentration von rund 1,5 Promille. Der Verursacher musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Die Sicherstellung des Führerscheines war nicht möglich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen